Es nervt mich, dass immer wieder gesagt wird: „Jeder hat in der Schule mal abgeschrieben!“

1) Ich habe in der Schule nicht abgeschrieben und stand zu meinen (teilweise schlechten) Noten!

2) Denken diese Leute bitte mal an das Bild, das sie da den Schülern vermitteln! (von wegen Vorbildfunktion)

3) Kann diesen Leuten mal einer den Unterschied zwischen einer Klassenarbeit/Testat und einer Diplom/Doktorarbeit erklären?

Aber hey, das ist in unserer Leistungsgesellschaft doch kein Ding, Hauptsache das Ergebnis zählt. Das erklärt aber so langsam, warum so vieles in diesem Land schief läuft, wenn hier von der Schule an von Hacke bis Nacke betrogen wird und die Leute sich nicht schämen das in jede Fernsehkammera zu plärren. Aber wenn die eigene Hausfassade bei Google-Streetview auftaucht, dann schalten sie ihre Anwälte ein. Dieses Land ist krank!